Der Zwölfjährige Uğur Kaymaz und sein Vater wurden

Der Zwölfjährige Uğur Kaymaz und sein Vater wurden 2004 von den türkischn Sicherheitskräften getötet. Der Junge wurde 13 von Kugeln getroffen. Waffen wurden neben die zuvor im Schlafanzug und mit Pantoffeln auf der Straße agierenden Vater und Sohn gelegt.#TurkeyInvadesKurdistan